Noch mehr E-Books für Studium und Lehre

Über die Plattform Content-Select haben Angehörige der Universität Bonn Zugriff auf über 21.000 E-Books. Darunter befinden sich Hunderte juristischer Titel, unter anderem Lehrbücher, Kommentare und Dissertationen.

Der Zugang wurde durch das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht. Die Landesregierung stellt mit der Initiative E-Books.NRW bis 2023 insgesamt 40 Millionen Euro für E-Book-Lizenzen zur Verfügung. In diesem Rahmen erwarb das Hochschulbibliothekszentrum des Landes Nordrhein-Westfalen (HBZ) für die Hochschulen des Landes den Zugang zur verlagsübergreifenden E-Book-Plattform Contect-Select des Anbieters Preselect.Media.

Juristische Werke auf Content-Select

Jurastudierende können sich über den Online-Zugang zu den Lehrbüchern des Kohlhammer Verlages freuen. Kohlhammer bringt zu allen großen und vielen kleinen Rechtsgebieten aktuelle Lehrbücher heraus sowie Kommentare zu den unterschiedlichsten Gesetzen.

Des Weiteren finden sich auf der Plattform die Titel des Verlages Klostermann (Rechtsphilosophie, Rechtsgeschichte), des Logos Verlages (juristische Dissertationen) und weiterer Verlage, in denen zumindest gelegentlich für Juristen relevante Titel erscheinen.

Suchen in bonnjur/bonnus

Bonnus verzeichnet sämtliche lizenzierten Titel der Plattform, der Bonner Jura-Katalog (bonnjur) nur Titel mit rechtswissenschaftlichem Bezug. Recherchieren Sie wie gewohnt und folgen dem Link zum Volltext, dann gelangen Sie zur Detailanzeige des Buches auf Content-Select:

Detailanzeige eines Buches auf der Plattform Content-Select
Detailanzeige eines Buches auf der Plattform Content-Select

Dort angekommen, kann ein Blick nach rechts hilfreich sein, wo ähnliche Titel angezeigt werden. Unter der Überschrift „Mehr von von diesem Autor“ kann zum Beispiel eine neuere Auflage sein, die in bonnjur/bonnus noch nicht nachgewiesen ist.

Hinweise zum Suchen auf Content-Select

Durch den Berichtsverzug in bonnjur/bonnus kann eine Suche auf Content-Select sinnvoll sein, um auch die Neuerscheinungen der letzten Monate zu finden.

Content-Select besitzt eine Volltextsuche, die auch innerhalb der Publikationen sucht. Das führt zu großen Treffermengen, um so wichtiger ist das Filtern und Sortieren der Treffer. Hier unsere Tipps:

  • Setzen Sie immer den Filter Zugriff auf „Nur gekaufte Inhalte anzeigen“.
  • Eine Eingrenzung auf das Fach Recht ist nicht möglich: Setzen Sie den Filter Kategorie auf „Geisteswissenschaften“.
  • Nutzen Sie auch die Filter Verlag und Veröffentlichungsjahr für die Suche nach Neuerscheinungen.
  • Achten Sie auf die Sortierung: „Datum ⇣“ (absteigend) listet die aktuellsten Neuerscheinungen zuerst.

Heimzugang

Die lizenzierten E-Books können Sie auch von zuhause nutzen. Dazu melden Sie sich erst via VPN am Hochschulnetz an oder authentifizieren Sie sich alternativ mittels Shibboleth.

Weiterführende Links