bonnjur: Schneller zum E-Book mit neuem Volltext-Button

Wenn die Bibliothek geschlossen ist, sind E-Medien besonders gefragt, weil man sie auch zu Hause lesen kann. Der Bonner Jurakatalog (bonnjur) hat einen „Volltext“-Button erhalten, um das Auffinden einfacher zu machen.

Außerdem wurden die E-Books und E-Journals in der Trefferliste deutlicher gekennzeichnet, damit sie leichter ins Auge fallen.

bonnjur: Ausschnitt einer Trefferliste mit eingschaltetem Volltext-Filter

Bei Bedarf kann mit dem Format-Filter das gewünschte Format des Volltextes gewählt werden, etwa Buch oder Zeitschrift.

Analog zu bonnus

Die Auswahl von E-Medien ist analog zum Vorgehen in bonnus. Dort wählen Sie nur Volltext über den Verfügbarkeits-Filter aus und zusätzlich können Sie mit dem Format-Filter das gewünschte Format bestimmen, wie zum Beispiel Buch, Hochschulschrift oder Zeitschrift.

Wann bonnus verwenden, wann bonnjur?

Eine Suche in bonnjur bietet sich an, wenn Sie ausschließlich Interesse an rechtswissenschaftlicher Literatur haben oder an den gedruckten Beständen des Juristischen Seminars. Für unseren Bestand haben wir in der Detailanzeige einen Lageplan integriert, der das Auffinden des Buchstandortes erleichtert.

In bonnus sucht man besser, wenn man themenübergreifend recherchiert und der Gesamtbestand der Universität relevant sein kann.

Das Suchportal bonnus kann auch für bibliographische Recherchen genutzt werden, denn es enthält Literaturnachweise über den Gesamtbestand der Universität hinaus. Die Literaturnachweise stammen überwiegend aus englischsprachigen Datenbanken. Auf einige der Literaturnachweise können Sie im Volltext zugreifen, bei den anderen hilft die Fernleihe weiter.

Neue „Suchbox“ auf der Startseite

Um Ihnen die Wahl des Suchinstruments zu erleichtern, haben wir auf der Startseite die Reiter „bonnus“ und „bonnjur“ zusammengelegt.

Einfache Suchformulare für bonnjur und bonnus

Wir hoffen, diese Änderungen sorgen für mehr Transparenz bei der Suche nach E-Medien und wünschen viel Erfolg bei der Recherche!

Wie immer gilt, bei Fragen nutzen Sie unser Feedback-Formular!