Loss mer fiere un studiere

An Veilchendienstag verkündete die Präsidentin des Festausschusses Bonner Karneval, Marlies Stockhorst, das Motto für die nächste Session 2017/18:
190 JOHR DE ZOCH KÜTT, 200 JOHR UNI BONN, LOSS MER FIERE un STUDIERE.

LOSS MER FIERE un STUDIERE
LOSS MER FIERE un STUDIERE – Das Sessionsmotto 2018 feiert auch das 200jährige Bestehen der Universität Bonn. (c) Festausschuss Bonner Karneval / Agentur Federstein

Historischer Bezug

Entwickelt wurde das Motto von der Universität Bonn und dem Festausschuss Bonner Karneval. Es nimmt Bezug auf den ersten bürgerlichen Rosenmontagszug, der am 18. Februar 1828 durch Bonn zog. Zehn Jahre vorher am 18. Oktober 1818 war die Bonner Universität gegründet worden. Gerufen wird in der kommenden Session:
LOSS MER FIERE un STUDIERE

Verbundenheit der Universität mit Bonner Tradition

Der Rektor der Universität Bonn, Prof. Dr. Michael Hoch erklärt:

Wir fühlen uns als Teil der Stadt und der Region. Damit ist der Karneval auch für uns von großer Bedeutung. Wir engagieren uns und nehmen in unterschiedlichster Weise daran teil. In diesem Sinne ist es nur natürlich, dass der Rosenmontagszug und die Universität ihre Jubiläen zusammen feiern. Wir sind stolz darauf, dass das Motto der kommenden Session unsere Verbundenheit wiederspiegelt.

Weiterlesen in der Pressemitteilung der Universität Bonn vom 28.02.2017.