Bonner Bildungsinitiative

Die Bonner Bildungsinitiative (BBI) ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Er wurde 1981 durch eine studentische Initiative ins Leben gerufen. Sein Zweck ist die Förderung der rechtswissenschaftlichen Ausbildung an der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bonn. Die Förderung geschieht durch finanzielle Unterstützung des Juristischen Seminars bei der Beschaffung von Literatur.

Die Aktivitäten der BBI:

Mitgliedschaft

Alle die Mitgliedschaft in der Bonner Bildungsinitiative betreffenden Fragen sind in § 4 der Satzung der BBI geregelt. Demnach können Einzelpersonen, Personenvereinigungen, Körperschaften, Gesellschaften, Unternehmen und Firmen Mitglieder werden. Die Mitgliedschaft kann formlos beim Vorstand beantragt werden. Der Vorstand entscheidet über die Aufnahme.

Für die Höhe des Jahresbeitrags gilt das Prinzip der Selbsteinschätzung. Als Richtwerte wurden zuletzt festgesetzt:

  • 10,00 Euro für Einzelpersonen
  • 25,00 Euro für Personenvereinigungen, Körperschaften, Gesellschaften, Unternehmen und Firmen.

Spenden

Die Bankverbindung der Bonner Bildungsinitiative (BBI) lautet:
Deutsche Bank, Bonn
Konto Nr.: 034 8383
BLZ 380 700 59

Spender/innen, die eine Spendenbescheinigung wünschen, tragen bitte im Verwendungszweck ihre Anschrift (Straße, Postleitzahl und Ort) ein.

Sonstige Zuwendungen

Die Bonner Bildungsinitiative e.V. ist als Empfänger von Bußgeldzahlungen bei dem Oberlandesgericht Köln (Aktenzeichen: 4100-484-B 164/410-1.481/GSta) eingetragen.
Vielleicht können Sie unsere Initiative als Empfänger vorschlagen.
Vielen Dank!

Kontakt

Bonner Bildungsinitiative e.V.
– Vorstand –
Postfach 1266
53002 Bonn

Die BBI verfügt auch über ein eigenes Postfach im Juridicum (gegenüber dem Dekanat).