Beck-online schaltet weitere Inhalte vorübergehend frei

Der Verlag C.H. Beck hat heute seine Hilfe in der Corona-Krise noch einmal verstärkt und für die Universität Bonn vier weitere Fachmodule freigeschaltet.

Nach den Ausbildungszeitschriften JuS und JA wurden jetzt auch die Fachmodule Strafrecht PREMIUM, Verfassungsrecht PREMIUM, Verwaltungsrecht PREMIUM und Zivilrecht PREMIUM hinzugeschaltet.

Zahlreiche weitere Kommentare verfügbar

Dies bedeutet, dass zahlreiche weitere Kommentare genutzt werden können. Hier nur einige wenige Beispiele:

  • v. Mangoldt/Klein/Starck, Grundgesetz
  • Dreier, Grundgesetz-Kommentar (Mohr Siebeck)
  • v. Münch/Kunig, Grundgesetz-Kommentar
  • Frankfurter Kommentar zu EUV, GRC und AEUV
  • und viele andere mehr

Der Zugang zu diesen zusätzlichen Quellen wird vom Verlag bis zum 30.6.2020 unentgeltlich gewährt. Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen unserer Nutzerinnen und Nutzer!

Weitere Informationen